Pferde-OP-Versicherung

Jeder Pferdebesitzer kennt oder fürchtet diese Situation: Das geliebte Pferd erkrankt oder verunfallt und muss operiert werden. Für eine OP und eine anschließende Behandlung einer Kolik fallen häufig 5.000 € und mehr an. Die Uelzener, mit ihrer Pferde-OP-Versicherung, bietet Ihnen die Möglichkeit sich vor diesen Kosten zu schützen. Bis zu 100 % der Kosten werden von der Uelzener übernommen. Mit Wahl der Tarifvariante basis, premium oder premium plus entscheiden Sie über den Umfang Ihrer Pferde-OP-Versicherung.
 


Keine Höchstgrenzen
Das Leben spielt manchmal leider anders als Sie möchten. Ein Missgeschick jagt das nächste und Ihr Pferd muss in einem Jahr womöglich mehrmals operiert werden. Bei der Uelzener gibt es keine Begrenzung hinsichtlich der Gesamtkosten oder der Anzahl der OPs pro Jahr.

Freie Tierarztwahl
Sie selbst wissen am Besten, wo Ihr Pferd in guten Händen ist. Daher entscheiden Sie, welcher Tierarzt oder welche Tierklinik es im Falle eines Falles behandelt.

Auch für ältere Pferde
Bei der Uelzener sind alle Pferde ab dem vollendeten 2. Lebensmonat willkommen. Eine Altersbegrenzung gibt es bei der Aufnahme nicht.
 

 Leistungen der Pferde-OP-Versicherung
Erstattung der
Kosten nach
Unfall oder bei
Krankheit für

 • den letzten Untersuchungstag vor der OP
 • die eigentliche OP
 • die Nebenkosten (Medikamente, Röntgenbilder, Verbandsmaterial etc.)
 • die Nachsorge/-behandlung – je nach versicherter Tarifvariante bis maximal
  10 Tage nach dem OP-Tag

Höher der
Erstattung

 Unabhängig vom Tarif basis, premium oder premium plus:

 • 100 % der erstattungsfähigen Aufwendungen bei Pferden, für die ab dem  
   vollendeten 2. Lebensmonat bis zum vollendeten 11. Lebensjahr eine Pferde-OP-
   Versicherung abgeschlossen wurde.
 • 80 % der erstattungsfähigen Aufwendungen bei Pferden, die bei 
   Antragsannahme das 11. Lebensjahr vollendet haben.

Umfang der
Erstattung

 Bis zum 2-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT, in der Fassung
 vom 30. Juni 2008) nach der alle praktizierenden Tierärzte verbindlich abrechnen.
 Abhängig vom Tarif basis, premium oder premium plus sind z. B. versichert:
 
 • Pferde-OP-Schutz basis: Bauchhöhlen-OPs, operative Frakturbehandlungen,
   unfallbedingte Wundnähte
 • Pferde-OP-Schutz premium: Leistung des Tarifes basis, Fesselring-OP,
   Tumorentfernung, Zahnextraktion
 • Pferde-OP-Schutz premium plus: Alle OPs – außer in den Versicherungs-
   bedingungen definierte Ausschlüsse.

Höchstgrenzen

 keine

Tierklink/Tierarzt

 Freie Wahl

Erstattung der
Chipkosten für
Ihr Pferd
 Bis zu 25 €


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Das Kleingedruckte auf einen Blick
Gleichbe-         
handlung           

 Im Pferde-OP-Schutz der Uelzener sind alle Pferde gleich. Daher unterscheiden
 wir nicht nach Größe, Gewicht oder gar Rasse des Pferdes.

Gesundheits-
fragen

 Wie bei einer Krankenversicherung für Menschen gibt es auch bei der 
 OP-Schutz- Versicherung für Pferde einige Gesundheitsfragen zu beantworten. 
 Bitte geben  Sie auch Ihren Tierarzt an – für mögliche Rückfragen.

Wartezeit

 Die Wartezeit beträgt 4 Monate, für Bauchhöhlenoperationen (Kolik) 20 Tage.
 Für Gelenksoperationen bei Vorliegen von OCD (Osteochondrosis dissecans),
 freien Gelenkskörpern, Chips, soweit diese Operationen versichert sind, beträgt 
 die Wartezeit ein Jahr.

Ende des
Versicherungs-
schutzes

 Der Versicherungsschutz erlischt, wenn Sie Ihr Pferd während der Vertragslaufzeit
 verkaufen oder es stirbt. Bitte informieren Sie uns in beiden Fällen schriftlich.

 

 Rabatte

10% Mehr-
pferde-Rabatt    
 

 bei Abschluss der Pferde-OP-Versicherung für zwei oder mehr Pferde     

10% VFD-
Rabatt

 bei Nachweis der Mitgliedschaft in der Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer
 in Deutschland e.V. (VFD)

15%

 bei Vereinbarung einer Selbstbeteiligung in Höhe von 150 € je Schadenfall




 


Quelle: Uelzener Allgemeine Versicherungsgesellschaft a.G.