Unfallversicherung

Pro Jahr ereignen sich in Deutschland ca. 8 Millionen Unfälle. Mehr als 70% dieser Unfälle geschehen im privaten Bereich, beispielsweise bei der Hausarbeit oder beim Sport.

Wichtig: Die gesetzliche Unfallversicherung für Berufstätige haftet nur während der Arbeitszeit und auf dem direkten Hin- und Rückweg zur Arbeitsstelle. Für Kinder besteht der Schutz im Kindergarten, in der Schule und ebenfalls auf dem Hin- und Rückweg dorthin. In allen anderen Lebensbereichen hilft nur eine private Unfallversicherung.


Hier können Sie Ihren individuellen Schutz selbst berechnen:


 



Eine private Unfallversicherung sichert Sie und Ihre Angehörigen ab und zwar:

  • 24 Stunden - rund um die Uhr
  • in Ihrer Freizeit
  • im Strassenverkehr
  • im Berufsleben
  • beim Sport
  • im Urlaub
  • und das weltweit


Was deckt die Unfallversicherung ab?

  • Invaliditätsleistung (einmalige Kapitalzahlung)
  • Unfallrente
  • Kapitalleistung bei Unfalltod
  • Krankenhaustage- und Genesungsgeld
  • kosmetische Operationen
  • Übergangsleistung
  • Bergungskosten
  • Kurkostenbeihilfe 


Kinderunfallversicherung - besonders wichtig!

Gerade für Kinder ist ein vernünftiger Unfallschutz besonder wichtig:

Quelle: GDV (Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.).
 



Gerne erstelle ich Ihnen Ihr persönliches Wunschangebot für Sie oder Ihr Kind - sprechen Sie mich an.